Über diese Bedrohung

Kryptonite Ransomware ist eine Datei-Verschlüsselung Art von Malware, die gemeinhin als Ransomware, die Ihre Dateien verschlüsselt wird, wenn es ihm gelingt, in Ihren Computer einzudringen. Ransomware verwendet in der Regel Spam-Mails und gefälschte Downloads, um Computer, zu infizieren, so Infektion sehr einfach ist. Sobald es auf Ihrem Computer befindet, wird es Ihre Dateien zu verschlüsseln und danach bittet Sie zu zahlen, um sie zurück zu bekommen.

Kryptonite Ransomware

Ransomware-Infektionen sind unglaublich gefährlich, eben weil sie Dateien verschlüsseln. In vielen Fällen ist die Datei Entschlüsselung nicht möglich. Zahlen könnten wirken wie eine Option, aber wenn Sie erwägen, nicht. Sie dürfen nicht vergessen, du beschäftigst dich mit Cyber-kriminellen und wir können Ihnen versichern, dass sie nicht das Gefühl, dazu verpflichtet, Ihre Dateien wiederherstellen, nachdem Sie gezahlt haben. Sie werden wahrscheinlich nur Ihr Geld nehmen. Wir empfehlen Ihnen die Forderungen zu ignorieren und Kryptonite Ransomware zu entfernen. Hätten Sie Backup, löschen Sie zunächst Kryptonite Ransomware und nur dann eine Verbindung zu Ihrer Sicherung.

Wie breitet sich die Infektion?

Ransomware breitet sich mit Spam e-Mail-Anhänge und gefälschte Downloads/Updates. Wenn es darum geht, e-Mail-Anhänge, müssen Sie vorsichtig sein, wenn sie zu öffnen, weil sie Malware versteckt sein könnte. Öffnen Sie nur Anhänge, wenn man ganz sicher, dass sie sicher sind. Alles was man braucht, infiziert ist, den Anhang zu öffnen. Sie sollten auch gefälschte Downloads und Updates in acht nehmen. Wenn Sie etwas herunterladen, stellen Sie sicher, dass die Quelle vertrauenswürdig ist. Laden Sie niemals etwas von dubiose Pop-ups oder diese Warnungen über deinen Flash Player aktualisiert werden müssen. Halten Sie sich an seriöse Websites und Sie sollten in Ordnung sein.

Was macht die Ransomware?

Genau wie alle Datei-Verschlüsselung Ransomware startet diesein der Verschlüsselungsvorgang wird sofort, wenn es Ihrem Computer eingibt. . Kryptonit wird auf alle betroffenen Dateien beigefügt. Sie finden eine Lösegeldforderung, die nicht wirklich so viel Informationen bereitstellt. Sie erhalten eine e-Mail, und würden Sie es verwenden, die Verbrecher würde informieren Sie über wieviel Sie bezahlen müssten. Berühren sie nicht. Sie werden höchstwahrscheinlich um eine lächerliche Menge von Geld bitten. Und Sie könnte nicht sogar Ihre Dateien zurück. Malware-Forscher entwickeln manchmal freie Decryptoren um Opfern zu helfen und es gibt vermutlich eine höhere Chance, dass das passiert als Sie Abrufen von Dateien nach der Zahlung zurück. Die Wahl liegt bei Ihnen. Allerdings wäre Sie besser investieren das Geld in zuverlässiges Backup. Hatte Sie Backup, könnten Sie nur entfernen, Kryptonite Ransomware und erhalten Ihre Dateien, von dort zurück, es wäre kein Grund zur Sorge. Auch wenn Sie keine Sicherung verfügen, empfehlen wir, dass Sie Kryptonite Ransomware löschen.

Kryptonite Ransomware entfernen

Sie müssen zu Anti-Malware-Software in der Lage sein, Kryptonite Ransomware zu deinstallieren. Während manuelle Kryptonite Ransomware Entfernung möglich ist wird es nicht empfohlen, da Sie Ihren Computer beschädigen könnten. Leider werden die Anti-Malware-Software nicht in der Lage, Ihre Dateien wiederherzustellen. Es werden nur Kryptonite Ransomware deinstallieren.

Automatisierten Entfernungstools

  • wipersoft

    WiperSoft Details überprüfen WiperSoft ist ein Sicherheitstool, die bietet Sicherheit vor potenziellen Bedrohungen in Echtzeit. Heute, viele Benutzer neigen dazu, kostenlose Software aus dem Intern ...

    Herunterladen|mehr
  • mackeeper

    Ist MacKeeper ein Virus?MacKeeper ist kein Virus, noch ist es ein Betrug. Zwar gibt es verschiedene Meinungen über das Programm im Internet, eine Menge Leute, die das Programm so notorisch hassen hab ...

    Herunterladen|mehr
  • malwarebytes-logo2

    Während die Schöpfer von MalwareBytes Anti-Malware nicht in diesem Geschäft für lange Zeit wurden, bilden sie dafür mit ihren begeisterten Ansatz. Statistik von solchen Websites wie CNET zeigt, d ...

    Herunterladen|mehr

Quick Menu

Schritt 1. Löschen Sie mithilfe des abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern Kryptonite Ransomware.

Entfernen Kryptonite Ransomware aus Windows 7/Windows Vista/Windows XP
  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Herunterfahren.
  2. Wählen Sie neu starten, und klicken Sie auf "OK". Windows 7 - restart
  3. Starten Sie, tippen F8, wenn Ihr PC beginnt Laden.
  4. Wählen Sie unter Erweiterte Startoptionen abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. Remove Kryptonite Ransomware - boot options
  5. Öffnen Sie Ihren Browser und laden Sie die Anti-Malware-Programm.
  6. Verwenden Sie das Dienstprogramm Kryptonite Ransomware entfernen
Entfernen Kryptonite Ransomware aus Windows 8/Windows 10
  1. Auf der Windows-Anmeldebildschirm/Austaste.
  2. Tippen Sie und halten Sie die Umschalttaste und klicken Sie neu starten. Windows 10 - restart
  3. Gehen Sie zur Troubleshoot → Advanced options → Start Settings.
  4. Wählen Sie Enable abgesicherten Modus oder Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern unter Start-Einstellungen. Win 10 Boot Options
  5. Klicken Sie auf Neustart.
  6. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und laden Sie die Malware-Entferner.
  7. Verwendung der Software zum Löschen von Kryptonite Ransomware

Schritt 2. Wiederherstellen Sie Ihre Dateien mithilfe der Systemwiederherstellung

Löschen von Kryptonite Ransomware von Windows 7/Windows Vista/Windows XP
  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Herunterfahren.
  2. Wählen Sie Neustart und "OK" Windows 7 - restart
  3. Wenn Ihr PC laden beginnt, Taste F8 mehrmals, um erweiterte Startoptionen zu öffnen
  4. Eingabeaufforderung den Befehl aus der Liste auswählen. Windows boot menu - command prompt
  5. Geben Sie cd restore, und tippen Sie auf Enter. Uninstall Kryptonite Ransomware - command prompt restore
  6. In rstrui.exe eingeben und Eingabetaste. Delete Kryptonite Ransomware - command prompt restore execute
  7. Klicken Sie auf weiter im Fenster "neue" und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt vor der Infektion. Kryptonite Ransomware - restore point
  8. Klicken Sie erneut auf weiter und klicken Sie auf Ja, um die Systemwiederherstellung zu beginnen. Kryptonite Ransomware removal - restore message
Löschen von Kryptonite Ransomware von Windows 8/Windows 10
  1. Klicken Sie auf die Power-Taste auf dem Windows-Anmeldebildschirm.
  2. Halten Sie Shift gedrückt und klicken Sie auf Neustart. Windows 10 - restart
  3. Wählen Sie Problembehandlung und gehen Sie auf erweiterte Optionen.
  4. Wählen Sie Eingabeaufforderung, und klicken Sie auf Neustart. Win 10 command prompt
  5. Geben Sie in der Eingabeaufforderung cd restore, und tippen Sie auf Enter. Uninstall Kryptonite Ransomware - command prompt restore
  6. Geben Sie rstrui.exe ein und tippen Sie erneut die Eingabetaste. Delete Kryptonite Ransomware - command prompt restore execute
  7. Klicken Sie auf weiter im neuen Fenster "Systemwiederherstellung". Get rid of Kryptonite Ransomware - restore init
  8. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt vor der Infektion. Kryptonite Ransomware - restore point
  9. Klicken Sie auf weiter und klicken Sie dann auf Ja, um Ihr System wieder herzustellen. Kryptonite Ransomware removal - restore message

Hinterlasse eine Antwort