Die neueste Version von der TeslaCrypt Ransomware hat Verwüstung auf Benutzercomputern für eine Weile jetzt Unheil gewesen. Der Virus verwendet RSA-4096-Verschlüsselungstechnologie, um die Dateien auf einem Zielcomputer zu sperren. Die Sieg-Locker werden die verschlüsselten Dateien eine Erweiterung hinzufügen. TeslaCrypt 3.0 ist bekannt, dass drei unterschiedliche Dateierweiterungen verwenden: .micro, .xxx und .ttt. Wenn Sie einen Virus, der die .micro-Datei-Erweiterungverwendet aufgetreten sind, können wir klären, die es eine Reinkarnation von TeslaCrypt ist.

.Micro file virus-

Es gibt kein Wort, warum das Virus verschiedene Erweiterungen in verschiedenen Fällen wählt, aber das Programm ist letztlich das gleiche. Es zeigt die exakt gleiche Lösegeld-Note und stellt die gleichen Anforderungen. Sie werden aufgefordert, eine Lösegeld erhalten einen Entschlüsselungsschlüssel zu zahlen. Die Sieg-Locker bittet Benutzer zu zahlen mit der Bitcoin-Krypto-Währung, die für die Transaktion anonym erfolgen kann. Das Virus kann Ihnen eine Frist für die Zahlung abschließen. Da Sie Cyberkriminellen beschäftigen, gibt es keine Garantie, dass Ihre Daten wirklich wiederhergestellt werden sollen. Darüber hinaus könnte die die .micro-Datei-Erweiterung-Malware-Dateien bleiben auf Ihrem System, was bedeutet, dass das Programm reaktive kann selbst in der Zeit. Löschen Sie die Ransomware mit einem Antivirusprogramm, und versuchen, auf Ihre eigenen Dateien wieder herzustellen.

TeslaCrypt 3.0 ist vor allem durch eine Trojaner-Infektion genannt Miuref.B verbreitet. Dieser Trojaner kann Ihr System in verschiedener Weise durchdringen. In den meisten Fällen reist es als Anlage zu spam-e-Mails. Die irreführende E-mail erklärt Ihnen, dass die angehängte Datei ein Dokument von einer Art ist, dass Sie glauben, dass es wichtig ist. Bevor Sie aus einer E-mail-Nachricht alle Anweisungen befolgen, sollten Sie sicherstellen, dass es zuverlässig ist. Prüfen Sie, ob der Absender, der er vorgibt ist zu sein. Die Firma, die er vertritt, seinen Namen und seine E-mail-Adresse nachschlagen. Der Trojaner, der unterstützt die .micro-Datei-Erweiterung-Malware verwendet auch beschädigte Websites auf um Benutzercomputern zu infiltrieren. Eingabe einer Website, die eine Infektion führt würde automatisch die schädliche Datei auf Ihr System übertragen. Dieser Prozess heißt eine Drive-by-Installation. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie nach Informationen über einen unbekannten Website bevor man es suchen. Wenn die Domäne zu Malware verknüpft ist, wird es in Sicherheitsberichten gerichtet und von Menschen diskutiert werden. Anzumerken ist ein Redirect-Link auch auf eine kompromittierte Seite nutzen kann. Umleitung Links können einer Website auflisten, aber nehmen Sie zu einem anderen. Seien Sie wählerisch, der Webseiten und die Menschen, denen, die Sie vertrauen.

Auf Ihr System einzudringen, wird der Ransomware runter, um Ihre Daten zu verschlüsseln. Dies geschieht normalerweise, wenn das System ausgeschaltet ist. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, wird das Virus die Lösegeld-Notiz auf dem Desktop angezeigt. TeslaCrypt 3.0 Abschnitte des Dokuments Howto_Restore_FILES. HTM. Der Hinweis erläutert, wie und warum Ihre Dateien haben die Dateierweiterung .micro gegeben unzugänglich gemacht. Sie werden feststellen, dass fast alle Dateien und Programme auf Ihrem Computer nicht geöffnet werden können. Das Virus scheut nur die Systemdaten, die für Ihren Computer, um richtig zu arbeiten erforderlich ist. Alle Dokumente, Grafik-Dateien, Videos und Audios erhalten die .micro-Datei-Erweiterung. Nach dem Virus ist die einzige Möglichkeit zur Wiederherstellung mithilfe eines Entschlüsselungsschlüssels nur sie generieren kann. TeslaCrypt 3.0 bittet Benutzer Zahlen eine Lösegeld, den Schlüssel zu erhalten. Cyber-kriminelle nehmen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu verhindern, dass sich eine Ablaufverfolgung ausgeführt wird. Dazu gehören Fragen Benutzer in Bitcoins bezahlen und den TOR-Browser verwenden. Sie werden Ihnen eine Bitcoin-Adresse geben, die Sie die Zahlung übertragen müssen. Eine persönliche TOR-Browser-Seite und die ID wird für Sie generiert. Sie können eine kurze Frist für die Zahlung der Summe gegeben werden. Es empfiehlt sich nie erfüllen. Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie Ihre Daten zurück bekommen oder das Virus Ihr System verlassen wird. Entfernen Sie es selbst, um sicherzustellen, dass alle beschädigten Dateien gelöscht werden.

Es gibt eine Entfernung Anleitung unterhalb dieses Absatzes helfen Ihnen die .micro-Datei-Erweiterung -Version der TeslaCrypt 3.0 deinstallieren. Sie benötigen eine professionelle Antivirenprogramm verwenden. Nachdem Sie die Ransomware erfolgreich entfernt haben, können Sie Ihre Dateien wiederherstellen, mithilfe von einen Entschlüsselungsmechanismus Shadow Explorer aufgerufen. Es kann hier gefunden werden: shadowexplorer.com/downloads.html. Ein Weg, um Datenverlust im Falle von Spyware-Angriffe zu verhindern ist durch Erstellung von Backups Ihrer Dateien.

Mikro-Datei Erweiterung Malware Removal Instructions

.Micro-Virus Entfernen von Windows XP

  • Starten Sie Ihren PC und drücken Sie die Taste [F8].
  • Gehen Sie zum Windows-Erweiterte Optionen, und wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerk-drücken Sie die EINGABETASTE.
  • Typ:-http://www.2-remove-virus.com/download/ in der Suchleiste Ihres Browsers.
  • Download SpyHunter und auf dem Computer installieren.
  • Scannen Sie das System mit dem Antimalware-Tool und löschen Sie alle infizierten Dateien und Viren.
  • Gehen Sie zum Menü Start und anschließend auf ausführen.
  • Geben Sie “Msconfig” in der Suchleiste, und klicken Sie auf OK.
  • Das Systemkonfigurationsprogramm gehen Sie zur Registerkarte “Autostart” und wählen Sie die Option “Alle deaktivieren”.
  • Klicken Sie auf OK, und starten Sie den PC neu.

Entfernen Sie .micro Virus Windows 7

  1. Starten Sie Ihren PC-Computer, und drücken Sie die Taste [F8].
  2. Gehen Sie zum Windows-Erweiterte Optionen, und wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerk-drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Typ:-http://www.2-remove-virus.com/download/ in der Suchleiste Ihres Browsers.
  4. Downloaden Sie SpyHunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  5. Scannen Sie das System mit dem Antimalware-Programm und löschen Sie alle infizierten Dateien und Viren.

.Micro-Virus Entfernen von Windows 8

  1. Gehen Sie im Startmenü, und klicken Sie auf die Windows-Taste.
  2. Öffnen Sie den Webbrowser.
  3. Typ:-http://www.2-remove-virus.com/download/ in der Suchleiste Ihres Browsers.
  4. Downloaden Sie SpyHunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  5. Scannen Sie das System mit dem Antimalware-Tool und löschen Sie alle infizierten Dateien und Viren.

Automatisierten Entfernungstools

  • reimage

    Reimage Repair ist ein legitimes Dienstprogramm, das zum Virus Schaden von Ihrem Computer, damit die Verbesserung der Arbeitsfähigkeit zu entfernen. Die Anwendung kommt in zwei verschiedenen Versione ...

    Herunterladen|mehr
  • SpyHunter-4

    Warum müssen Sie SpyHunter 4 herunterladen? wird jeden Tag Malware mehr leistungsfähige und hinterhältig. Es entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit während Hacker mit neue Wege zur Er ...

    Herunterladen|mehr
  • malwarebytes-logo2

    Während die Schöpfer von MalwareBytes Anti-Malware nicht in diesem Geschäft für lange Zeit wurden, bilden sie dafür mit ihren begeisterten Ansatz. Statistik von solchen Websites wie CNET zeigt, d ...

    Herunterladen|mehr

Incoming search terms:

Hinterlasse eine Antwort