Unable to connect to the proxy server Fehler beheben

Sicherheits-News

Ein Proxyserver fungiert als Vermittler zwischen Ihrem Heimnetzwerk und die Website, die Sie öffnen möchten. Die Vorteile von Proxy-Servern ist, dass sie einen schnelleren Internet-Zugang und relativen Anonymität bieten. Leider hat heutzutage die Zahl der bösartigen Erweiterungen, die die Proxy-Einstellungen ändern können spürbar gesteigert. Sieht man den “Unable to connect to the proxy server” Fehler beim Öffnen des Browsers Google Chrome, das bedeutet, dass Ihr Computer, mit einem potentiell unerwünschte oder werbefinanziert Anwendung infiziert ist. Unable to connect to the proxy server Bevor es weitergeht, diskutieren die verdächtigen Anwendungen, die die Fehlermeldung verursacht werden können, sollten Sie wissen, dass wenn Sie vor kurzem Ihre LAN-Einstellungen konfiguriert selbst, dann sollte haben Sie keine Probleme mit ihnen zurück auf Standard wiederherstellen. Wenn jedoch das nicht der Fall ist, bedeutet dies, dass Ihre Einstellungen entführt worden, haben um Ihren Traffic zu Servern, die von Cyber-Betrüger kontrolliert umleiten. Es gibt einige Programme, die auf die Proxy-Fehlermeldung verknüpft wurden. Die Liste umfasst Browser Guard und Gutschein-Server. Eine weitere Bedrohung, auch der Entführung Ihrer Einstellungen kann, ist ProxyOverride-Trojaner.

Wenn Sie Fragen, wie Sie Ihr System mit einer potenziell unsichere Anwendung infiziert haben könnten, sollten Sie versuchen, zu erinnern, welche Software Sie kürzlich installiert haben. Freeware und Shareware Reisen oft zusammen mit zusätzlichen Programmen, die nur selten von Nutzen sind. Sie könnten zugestimmt haben, um die Installation zusätzlicher Komponenten ohne es zu merken. Wenn andererseits, Sie mit einem Trojaner beschäftigen, könnten Sie es bei Spam-e-Mail-Anhänge, fehlerhafte Links oder gefälschte Werbung erlangt haben. Sie sollten vorsichtig sein, wenn es darum, Ihre online-Sicherheit geht. Laden Sie keine Software von unzuverlässigen Seiten und nie durch die Installation überspringen Sie, ohne zu prüfen, alle Bedingungen und Konditionen. Sie sollte auch aufmerksamer mit anzeigen, die, denen Sie anklicken, und Dateien, die Sie auf Ihren PC herunterladen.

Sie können versuchen, den “Unable to connect to the proxy server” Fehler zu beheben, indem Sie klicken im Menü Chrome und diesen Pfad: Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen → Network → Change Proxy Einstellungen → LAN-Einstellungen. Nachdem Sie die LAN-Einstellungen-Registerkarte öffnen müssen Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, die besagt, “Proxyserver für LAN verwenden (diese Einstellungen gelten nicht für DFÜ- oder VPN-Verbindungen) verwenden.” und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen “Automatische Suche der Einstellungen” aktiviert ist. Wenn Sie diese Aufgaben nicht ausführen können oder wenn Sie tun, sie automatisch wieder zurückgesetzt, musst du sie beheben, indem Sie den Computer im abgesicherten Modus neu und bestimmte Registrierungsschlüssel löschen. Folgenden Anweisungen sind für Ihre Bequemlichkeit dargestellt.

“Unable to connect to the proxy server” Fehler beheben

  1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus
  2. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit ein und drücken Sie die EINGABETASTE
  3. In HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Einstellungen verschieben
  4. Markieren Sie und löschen Sie ProxyEnable und “Proxyserver”
  5. Gehen Sie zu HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
  6. Sieht man alle Tasten außer (Standard), beseitigen
  7. Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus

Sobald Sie Ihre Proxy-Server zu beheben, wäre es auch eine gute Idee zum Scannen Ihres Systems mit einem zuverlässigen Anti-Malware-Dienstprogramm. Das Security-Tool erkennt alle potenziell schädliche Dateien und Programme, die ihnen automatisch beendet und werden in Ihrem System. Es wird auch immer, Ihren PC vor anderen Infektionen, die beim Surfen online auftreten können.

Automatisierten Entfernungstools

  • malwarebytes-logo2

    While the creators of MalwareBytes anti-malware have not been in this business for long time, they make up for it with their enthusiastic approach. Statistic from such websites like CNET shows that th ...

    Herunterladen|mehr
  • wipersoft

    WiperSoft Review Details WiperSoft (www.wipersoft.com) is a security tool that provides real-time security from potential threats. Nowadays, many users tend to download free software from the Intern ...

    Herunterladen|mehr
  • kaspersky-lab-logo

    How Kaspersky Lab Works? Without a doubt, Kaspersky is one of the top anti-viruses available at the moment. According to computer experts, the software is currently the best at locating and destroyin ...

    Herunterladen|mehr

Incoming search terms:

Site Disclaimer

2-remove-virus.com is not sponsored, owned, affiliated, or linked to malware developers or distributors that are referenced in this article. The article does not promote or endorse any type of malware. We aim at providing useful information that will help computer users to detect and eliminate the unwanted malicious programs from their computers. This can be done manually by following the instructions presented in the article or automatically by implementing the suggested anti-malware tools.

The article is only meant to be used for educational purposes. If you follow the instructions given in the article, you agree to be contracted by the disclaimer. We do not guarantee that the artcile will present you with a solution that removes the malign threats completely. Malware changes constantly, which is why, in some cases, it may be difficult to clean the computer fully by using only the manual removal instructions.

Hinterlasse eine Antwort