Sind die Pop-ups, die Sie sehen sind legitim?

Microsoft Help Desk Tech support scam ist eine ziemlich aufwendige betrug, der zeigt der so genannte blue Screen of Death und fordert, dass Benutzer die angegebene Nummer anzurufen, um das beschriebene Problem zu lösen. Dies ist eine erweiterte Version des Betrugs typische Tech-Support, die Pop-ups in der Regel zeigt, während Benutzer durchsuchen. Aber diese friert der Bildschirm und zeigt, dass ein ziemlich überzeugender Bluescreen, der behauptet, eine Art von Problem erkannt wurde und Windows um Schäden an den Computer heruntergefahren wurden.
Microsoft Help Desk Tech support scam

Und egal wie oft der Benutzer den Computer neu startet, wird das gleiche Bild weiterhin angezeigt. Aus diesem Grund dieser betrug hat eine höhere Chance, Menschen zu überzeugen ist es legitim, die führt zu Gauner, mehr Geld zu bekommen. Diese gefälschte Bluescreen verursacht durch einen Trojaner, die Ihr Computer über Spam-Mails oder bösartigen Downloads infiziert haben könnte.

Technischer Support Betrügereien zielen darauf ab, bekommen Geld von Menschen zu überzeugen, dass ihre Computer Probleme haben, ob es im Zusammenhang mit Malware oder nicht ist. Sie zeigen, Pop-ups, oder Einfrieren des Bildschirms, wie der Fall mit diesem Betrug ist und bieten eine Tech-Support-Nummer, die angeblich mit professionellen Technikern von Microsoft verbinden wird. Jedoch würde in der Realität der Benutzer werden um Betrüger verbunden, die dann vorgeben würde, um den Computer und verlangen Geld für den Dienst zu beheben. Besteht keine Notwendigkeit, telefonieren, da das einzige, was falsch mit Ihrem Computer ist der Trojaner verursacht blauen Bildschirm angezeigt werden. So sollte Ihre nächste Vorgehensweise Microsoft Help Desk Tech support scam verursachen Trojaner löschen.

Wie hast du die Malware?

Spam-Mails wird sehr häufig verwendet, um Trojaner, auch bei der Sensibilisierung der gefährlichen Emails verbreiten. Spam-Mails werden auch immer mehr anspruchsvolle, das führt zu vielen mehr Menschen fallen für sie. Anhang an die e-Mail-Adresse hinzugefügt werden würde, und der Empfänger würde dazu aufgefordert werden, öffnen Sie es. Allgemein, verwenden Spam-Mails bekannten Firma Namen, damit Benutzer ihre Wache zu senken und mehr Vertrauen. Beispielsweise könnte ein Benutzer eine e-Mail von einer Person Anspruch auf Amazon zu erhalten. Der Empfänger wird informiert, dass verdächtiger Aktivitäten auf seinem/ihrem Konto festgestellt wurde oder eine Quittung für einen Kauf der e-Mail hinzugefügt wurde. Der Benutzer nicht bemerken etwas Verdächtiges, öffnet die angehängte Datei und endet seine/ihre Computer zu infizieren. In der Regel müssen Spam-Mails von legitimen unterschieden werden können, Sie nur wissen, was Sie suchen.

Suchen Sie zunächst nach Grammatikfehler. Kein bekannter Unternehmen haben Fehler in den e-Mails, die sie geschickt, so viele Fehler möglicherweise ein Hinweis auf Spam. Überprüfen Sie wie Sie angesprochen werden, wie Sie Spam-Mails in allgemeiner Weise, wie Benutzer, Mitglieder, Kunden etc. beziehen werden. Legitime e-Mails von Unternehmen/Personen mit denen du hattest Geschäft vor, oder deren Kunden Sie sind, würden Ihren Namen verwenden. Auch der Absender e-Mails und stellen Sie sicher, dass es legitim ist.

Auch wenn alles in Ordnung, empfehlen wir noch, dass die Anlage mit einem Malware-Scanner zu scannen, bevor Sie sie öffnen. So können Sie sicher sein können was Sie möchten öffnen ist nicht Malware.

Eine weitere Möglichkeit, die Sie den Trojaner bekommen haben könnte ist etwas von einer unzuverlässigen Quelle herunterladen. Es ist empfehlenswert um zu bleiben weg von Websites, die Verteilung von Raubkopien Inhalt und Quellen bekannt, dass infizierte Dateien hosten.

Weitere Informationen über den Betrug

Wenn der Computer mit diesem bestimmten Trojaner infiziert ist, wird Ihr Bildschirm einfrieren und starten einen blauen Bildschirm, der behauptet, dass Ihr Computer ein Problem aufgetreten ist. Es kann detaillierte Informationen zu dem Problem vorsieht geht noch weiter, um den Benutzer zu überzeugen, dass der Fehler legitim ist.

Wenn nicht für die auf dem Bildschirm angegebenen Telefonnummer könnte dies auch die technisch versierte Menschen verwirren. Ein Technischer Support-Telefonnummer in eine Fehlermeldung ist jedoch ein untrügliches Zeichen, dass was Sie zu tun haben, ein Betrug ist. Microsoft oder einem anderen berechtigten Unternehmen, fragt nie Sie, sie so zu nennen.

“Microsoft wird nie aktiv auf Sie unerwünschte PC oder den technischen Support zur Verfügung stellen zugehen. Wenn Sie einen Anruf angeblich von Microsoft zu erhalten, oder sehen ein Pop-up-Fenster auf Ihrem PC eine gefälschte Warnmeldung mit einer Telefonnummer anrufen und erhalten Ihr “Problem” behoben, ist es besser, sicher sein und nicht klicken Sie auf keine Links oder keine persönlichen Informationen. Wenn Sie fühlen, wie Sie das Ziel einer technischen Support betrug gewesen sind, können Sie helfen Microsoft reporting it, Cyberkriminelle vorbeischauen”Microsoft klar auf ihre official website.

Also, wenn Sie eine Fehlermeldung, dass musst du Windows Tech-Support anrufen auftreten, können Sie sicher sein, dass es ein Betrug ist. Würden Sie tatsächlich den vermeintlichen Tech-Support anrufen, würde Sie mit professionellen Betrügern verbunden. Sie möchte Sie bitten, ihnen remote-Zugriff auf Ihren Computer zu geben und würde einige fragwürdige Software auf Ihrem Computer installieren. Durch das Ende von allem würden Sie aufgefordert, eine Menge Geld bezahlen. Und da die Tech-Support-Betrüger Ihr Gerät tatsächlich behoben werden konnte, würden Sie für nichts zahlen.

Microsoft Help Desk Tech support scam entfernen

Um Microsoft Help Desk Tech support scam aus dem Bildschirm zu entfernen müssen Sie starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus und Anti-Malware-Software ausführen. Abgesicherten Modus wird der blaue Bildschirm einfrieren Ihres Bildschirms vorübergehend loszuwerden und ermöglichen es Ihnen, die Microsoft Help Desk Tech support scam verursachen Trojaner mit Hilfe von Sicherheits-Software zu deinstallieren.

Offers

More information about WiperSoft and Uninstall Instructions. Please review WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft scanner is free. If it detects a malware, purchase its full version to remove it.

  • wipersoft

    WiperSoft Details überprüfen WiperSoft ist ein Sicherheitstool, die bietet Sicherheit vor potenziellen Bedrohungen in Echtzeit. Heute, viele Benutzer neigen dazu, kostenlose Software aus dem Intern ...

    Herunterladen|mehr
  • mackeeper

    Ist MacKeeper ein Virus?MacKeeper ist kein Virus, noch ist es ein Betrug. Zwar gibt es verschiedene Meinungen über das Programm im Internet, eine Menge Leute, die das Programm so notorisch hassen hab ...

    Herunterladen|mehr
  • malwarebytes-logo2

    Während die Schöpfer von MalwareBytes Anti-Malware nicht in diesem Geschäft für lange Zeit wurden, bilden sie dafür mit ihren begeisterten Ansatz. Statistik von solchen Websites wie CNET zeigt, d ...

    Herunterladen|mehr

Site Disclaimer

2-remove-virus.com is not sponsored, owned, affiliated, or linked to malware developers or distributors that are referenced in this article. The article does not promote or endorse any type of malware. We aim at providing useful information that will help computer users to detect and eliminate the unwanted malicious programs from their computers. This can be done manually by following the instructions presented in the article or automatically by implementing the suggested anti-malware tools.

The article is only meant to be used for educational purposes. If you follow the instructions given in the article, you agree to be contracted by the disclaimer. We do not guarantee that the artcile will present you with a solution that removes the malign threats completely. Malware changes constantly, which is why, in some cases, it may be difficult to clean the computer fully by using only the manual removal instructions.

Hinterlasse eine Antwort